Aktuelle Informationen und Termine

Wochenspruch


Nach unten zu den Gottesdiensten und anderen Terminen


Berichte von unseren Veranstaltungen und Ereignissen bleiben auf dieser Seite nur ca. einem Monat, können aber unter Gemeindeleben auch später gelesen werden.

Wir empfehlen auch:
den Webauftritt der Wohltorfer Kirchenmusik und den
den Webauftritt der Evangelischen Kindertagesstätte Wohltorf.


Unsere Seiten für Leser, die „Der Sachsenwalder“ nicht erhalten

Von Zeit zu Zeit werden wir insbesonders von Gemeindemitgliedern von außerhalb angesprochen, wie sie unsere Kirchenseiten in „Der Sachsenwalder“ erhalten können, obwohl sie nicht im Verteilungsgebiet von „Der Sachsenwalder“ wohnen.
Hier sind gleich mehrere Wege:

  • Hier können Sie unser Aushänge und Veröffentlichungen herunter laden.
  • In der Kirche liegt meist ein kleiner Stapel. Nehmen Sie gerne ein Exemplar nach dem Gottesdienst mit.
  • Alle Artikel werden natürlich auch hier in unserem Internet-Auftritt veröffentlicht.
  • Unsere Aushänge in den 4 Aushangkästen am Wohltorfer Bahnhof, am Kindergarten, im Krabbenkamp und an der Kirche (Gottesdiensttermine, andere Termine und Einladungen) schicken wir Ihnen gerne als pdf per E-Mail. Bitte melden Sie sich hierfür per E-Mail bei gemeindebrief@kirche-wohltorf.de an.

Sommerkirche

Ende Juli beginnen die Sommerferien. Für die beiden Nachbargemeinden Aumühle und Wohltorf ist das der Startschuss für die Sommerkirche.
In den ersten drei Ferienwochen, vom 24. Juli bis zum 13. August wird Pastor Enzenauer Talar und Gottesdienstbuch gegen Sonnencreme und Reiseführer tauschen. Pastorin Thode übernimmt die Urlaubsvertretung. Die Gottesdienste finden in dieser Zeit in Wohltorf statt. In Aumühle ist kein Gottesdienst.
Ab dem 14. August wird dann getauscht: Pastor Enzenauer hält die Gottesdienste in Aumühle und in Wohltorf herrscht sommerliche Urlaubsruhe.


Mitstimmen!
Kirchengemeinderatswahl in Wohltorf

Am 1. Advent 2016 ist Wahltag: In über 1000 Gemeinden der Nordkirche wird ein neuer Kirchengemeinderat (KGR) gewählt – auch bei uns in Wohltorf.
Unser neuer KGR soll aus insgesamt neun Mitgliedern bestehen, von denen sechs gewählt und zwei berufen werden. Der Pastor macht das Neuner-Team schließlich komplett.
Der KGR ist das Leitungsgremium, das die Verantwortung für das gesamte Leben in unserer Gemeinde trägt: von Bau und Finanzen, über Musik und Kita bis hin zum Gottesdienst. Sie können dabei sein und mit(be)stimmen – mit Ihrer Stimme am Wahltag und mit ihren Fähigkeiten und Kompetenzen, wenn Sie Lust haben, selbst im KGR mitzuwirken und aktiv unser Gemeindeleben mitzugestalten. Der KGR tagt ca. 10 Mal im Jahr an einem Mittwochabend.
Wenn Sie sich vorstellen könnten dabei zu sein, sprechen Sie uns gerne an. Informationen erhalten sie bei Friederike Probst, bei Pastor Enzenauer und natürlich auch im Kirchenbüro. Dort erhalten sie auch die Formulare für eine Kandidatur. Oder informieren Sie sich hier: www.nordkirche.de/mitstimmen.


Die Küster planten das 2. Hj. 2016

Am 17. Juni kamen unsere ehrenamtlichen Küster und Pastor Enzenauer (fast alle begleitet von ihren Lebenspartnern) zu ihrem halbjährlichen Arbeitstreffen zusammen. Traditionsgemäß stand die Arbeit dabei im Hintergrund. Das Treffen begann mit gutem Essen und Trinken. Es gab Geflügel-Curry mit Reis und gebackenem Obst. Dazu Wasser, Saft, Wein und Bier. Nach dem abschließenden Espresso zogen sich Pastor und Küsterteam in die eine Ecke zur Terminplanung und die Angehörigen in die andere Ecke zum Gespräch zurück. Da alle ihre Terminplaner dabei hatten und Frau Wiese die geplanten Konzerttermine vorab per E-Mail zuschickte, waren alle Küstertermine bis zum Jahreswechsel schnell verplant. Nach der Besprechung einiger organisatorischer Fragen wurde der gesellige Teil des Abends im großen Kreis bei Knabberzeugs und Getränken fortgesetzt. Gegen Mitternacht endete das wenig arbeitsame Arbeitstreffen der Küster mit Vorfreude auf das nächste Treffen kurz vor Weihnachten.

Ohne Foto, dafür mit Rezept aus der Erinnerung:

Geflügel-Curry für 18 Personen

Einkaufsliste

  • 2,5 kg Gefl ügelfl eisch, halb Hühnerbrust, halb Putenfleisch, von Schwieker passend auf Gulaschgröße geschnitten.
  • 1 kg Reis, z.B. ORYZA Natur & Wildreis
  • 18 Bananen
  • 2 Dosen Pfirsich-Hälften
  • 2 Dosen Ananas-Scheiben
  • ca. 1 Liter H-Sahne
  • reichlich Curry (z.B. Golden Elephant von Fuchs)
  • Pfeffer, Salz, Knoblauch, Olivenöl, Butter oder Margarine.

Zeit-effektive, stressarme Zubereitung

2 Tage vorher:

  • Geflügelgulasch mit Knoblauch, Pfeffer, Salz und reichlich Curry würzen und mit Olivenöl einlegen. Ab damit in den Kühlschrank.

1 Tag vorher:

  • Geflügelgulasch braten. Die Pfanne zwischendurch mit der Sahne ablöschen.
    Fleisch und Sahnesoße: Alles zusammen in einem großen Topf und bis zum nächsten Tag kühl stellen.

Vor dem Besuch:

  • Topf mit Fleisch und Soße auf dem Herd erwärmen.
  • Reis kochen (doppelte Menge Wasser).
    Gekochten Reis zum warm halten in den Backofen.
  • Obst mit Curry würzen und in der Pfanne in Butter oder Margarine braten.
    Die Bananen zuletzt.
    Das gebratene Obst zum warm halten in den Backofen.
    Die Pfanne zwischendurch mit dem Sirup der Obstkonserven ablöschen und die Flüssigkeit in den Topf mit Fleisch und Soße kippen.
  • Zum Schluss die Soße mit Curry, Obstsirup, Sahne, ... abschmecken.

Passend dazu:
Ein schwerer, trockener Rotwein, aber je nach Geschmack auch Obstsaft oder Wasser.


Kein Senioren-Nachmittag im August 2016: Wir machen Sommerpause!

Im August lassen wir den lieben Gott... na, Sie wissen schon: Kein „Kino-Kino“, kein „Alles Sommer!“, kein „Money Money Money – oder: „Von Mäusen und Menschen“, kein „Kirchliches Ehrenamt – Ehrensache oder Zeitverschwendung“, kein „Aberglaube“ und kein „Vom Tun und vom Lassen“: Der Senioren-Nachmittag macht Sommerpause! Um dann im September gut erholt wieder an den Start zu gehen. Zeit, Thema und Ort werden jeweils auf den Kirchenseiten des „der Sachsenwalder“ sowie via Flyer / Aushang bekannt gegeben.
Madleen S. Dintner sagt Dank für ein interessantes, erfüllendes halbes Jahr mit und für den / die Senioren unserer Gemeinde.
Übrigens: Ruth Schmidt, bestens bekannt und erfahren in unserer gemeindlichen Seniorenarbeit, ist wieder mit an Bord. Es kann also alles nur noch besser werden. Gott sei Dank!


Juni-Senioren-Junioren-Nachmittag: Eine Kutschfahrt ins Grüne

Foto: Pferde-Kutsche„Alles Sommer!“ lautete das Motto unseres Juni-Senioren-Nachmittags im Gemeindehaus auf dem Wohltorfer Kirchberg. Wir wollten, ganz entspannt, ohne festgesetztes Thema, einfach ins Grüne aufbrechen (s. auch „der Sachsenwalder“ Juni 2016, S. 45).
In der Kutsche – Überraschung! – die hierfür vor der Kirche für unsere Senioren zur Verfügung stand, war noch Platz.
So wurde kurzerhand umdisponiert und die Kinderkantorei in den Senioren-Nachmittag integriert. Unsere Kantorin Andrea Wiese hatte die Idee, die hellen Kinderstimmen an diesem Nachmittag doch einfach in Gottes schöner grüner Natur erklingen zu lassen. Eltern wurden informiert, Sitzplätze (auf der Kutsche und im Auto) organisiert, die jungen Tenöre und Sopranistinnen waren motiviert (s. Abb. unten li., die Zeichen stehen auf „alles prima!“).
Zweispännig (s. Abb. oben, Florie Esprit li., Montipeiton re., beides stattliche Fjordpferde) ging es, professionell gelenkt von Sonja von Holten (auf dem Bock li.), bei strahlendem Sonnenschein über den Flagredder trappeltrappeltrappel gen Börnsener Weg.
Hier wartete eine reich gedeckte Kaffeetafel auf die Junior- und Senior-Gäste. Umgedrehte Crocket-Schläger wurden, ganz sportlich, zu Toren umfunktioniert (s. Abb. Mitte). Es wurde Fussball gespielt, getobt, geguckt, gestaunt, geredet, gegessen und getrunken. Und natürlich auch gesungen!
Die drei hauseigenen Cavalier King Charles Spaniel Lilly, Gustav und Gambit (s. Abb. re.), der mit dem roten Gummi-Igel) mischten fleissig mit und fanden den herrlich spontan kombinierten Senioren-Junioren-Nachmittag einfach tierisch!

  Foto Foto Foto 

Wein, Quiz und … Lollipop! Ehrenamtsfest auf dem Kirchberg

FotoFotoEigentlich sollte es ja eine Gartenparty werden: bei Sonnenschein im Grünen hinter der Kirche. Aber das Wetter hatte anders entschieden. Gefeiert wurde trotzdem.
Am letzten Junisamstag hatte das Beauftragtengremium unserer Kirchengemeinde und unsere Kantorin Frau Wiese zum Dankeschön-Nachmittag eingeladen.
Wir wollten unseren vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern „Danke“ sagen für die viele Zeit, Mühe und Arbeitskraft, mit der sie unsere Gemeinde lebendig machen. Trotz echtem norddeutschen „Sommerwetter“ hatten sich ca. 40 Gäste zum Kirchberg aufgemacht um miteinander zu feiern.
Los ging es in der Kirche mit einer gemeinsamen Andacht. Danach zogen wir ins Gemeindehaus. Dort warteten guter Wein, Essen, vielen schöne Gesprächen und ein Kirchberg-Quiz, bei dem unsere Ehrenamtlichen zeigen konnten, wie gut sie ihre Gemeinde kennen.
Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt eines zwar namen- aber alles andere als talentlosen Quartetts mit Andrea Wiese (Sopran), Lotte Becker (Alt), René Enzenauer (Tenor) und Steffen Weichert (Bass), die mit Swing, Samba und dem berühmten Lollipop (Nur echt mit „Plopp!“) den Gemeindesaal zum Toben brachten.Foto
Schließlich endete der Nachmittag wie er begonnen hatte: in der Kirche mit dem Konzert „Die Reise der Weisen“, gesungen von der Kinder- und Jugendkantorei Wohltorf unter der Leitung von Andrea Wiese. Wir finden: Es war ein schönes Fest. Danke!


Im Dreiklang durch Lübeck

FotoDie Wohltorfer Kantorei (ein Teil konnte wegen des gleichzeitigen Vogelschießens leider nicht dabei sein) nahm am 16.07.2016 am Chorfest der Nordelbischen Kirche in Lübeck teil. In 26 Chorateliers wurden dort alle Stilrichtungen von der Gregorianik bis zu Moderne gepflegt. Einen Workshop davon leitete unsere Kantorin Andrea Wiese mit 60 SängerInnen aus Chören von Flensburg bis zum Sachsenwald. Erarbeitet wurden Werke von Brahms, Haydn, Dobrogosz, Elgar, Althouse und Snyder. Besonders begeistert wurde „Cantate“ von Jay Althouse aufgenommen. Rhythmisch begleitet von Matthias am Klavier und Joe mit seinen Bongos erklang es im Samba-Sound „Cantate, von una voz!“ (Singt, mit einer Stimme!)
Das Chorfestival 2016 stand unter dem Motto „Dreiklang“. Man könnte dieses Stück auch als eine musikalische Interpretation dieses Mottos verstehen: als Einzelner mit Vielen Chorwerke zu Ehren Gottes aufzuführen. Nach einem abschließenden Auftritt bei der „Nacht der Chöre“ in St. Jacobi zu Lübeck mit vier der einstudierten Werke kehrte die Kantorei um Mitternacht wieder zurück auf den Kirchberg, müde zwar, aber beseelt.
U. KRANZUSCH


Alles „newly“ macht der Juli!

FotoAm 7. Juli ging es los: Nach einem sommerlichen „Wunschsingen“ konnten sich die Kinder der Kinderkantorei Wohltorf im Gemeindehaus bei Spaß und Spiel vergnügen, begleitet von einem Teil ihrer Eltern. Der andere Teil packte gemeinsam mit Frau Wiese im Probenraum der Kirche kräftig an: Alle Schränke wurden leer geräumt, die Möbel, Podeste und Stühle auf die Empore gebracht oder zusammen gestellt. So war alles bereitet für ein großes Geschenk, dass Malermeister Roger Brandt der Kirchenmusik machte: am darauffolgenden Wochenende strich er den Probenraum in einem frischen Weiß und verlieh der „Hütte neuen Glanz“. Am 21. Juli trat die Jugendkantorei dann in Aktion und ordnete und erneuerte die über 200 von den Chorkindern gemalten Bilder an der riesigen Pinnwand als individuelle Farbtupfer und Hingucker für Chorsänger und Gäste. Nun sieht alles wieder strahlend und schön aus! Ebenso wie der Gesang, auf den wir uns im nächsten Halbjahr dann wieder freuen können... Dank an alle, die mitgeholfen haben und vor allem an Herrn Brandt!


Gottesdienste und andere Termine

Nach oben zum Anfang.


Donnerstag, 04.08.2016, 09:30 - 11:00 Uhr: Kontak-Tee

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.
Es freuen sich auf Ihr Kommen Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


Sonntag, 07.08.2016, 11. Sonntag nach Trinitatis, 10:00 Uhr: Gottesdienst

Sommerkirche in Wohltorf
mit Abendmahl
Pastorin Johanna Thode


Sonntag, 14.08.2016, 12. Sonntag nach Trinitatis, 10:00 Uhr: Gottesdienst

Sommerkirche in Aumühle
Pastor Reinhard Mawick


Sonntag, 21.08.2016, 13. Sonntag nach Trinitatis, 10:00 Uhr: Gottesdienst

Sommerkirche in Aumühle
Pastor René Enzenauer


Freitag, 26.08.2016, 17:00 Uhr: Gottesdienst im Haus Billtal

Pastor René Enzenauer


Sonntag, 28.08.2016, 14. Sonntag nach Trinitatis, 10:00 Uhr: Gottesdienst

Sommerkirche in Aumühle
Pastor René Enzenauer


Donnerstag, 01.09.2016, 09:30 - 11:00 Uhr: Kontak-Tee

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.
Es freuen sich auf Ihr Kommen Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


Sonntag, 04.09.2016, 15. Sonntag nach Trinitatis, 10:00 Uhr: Gottesdienst in Wohltorf

Pastor René Enzenauer


Mittwoch, 28.09.2016, 15:00 - 17:00 Uhr: Seniorennachmittag

Logo Wicherngemeinschaftim Haus Billtal


Donnerstag, 06.10.2016, 09:30 - 11:00 Uhr: Kontak-Tee

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.
Es freuen sich auf Ihr Kommen Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


Mittwoch, 26.10.2016, 15:00 - 17:00 Uhr: Seniorennachmittag

Skizze Kircheim Gemeindehaus auf dem Kirchberg


Donnerstag, 03.11.2016, 09:30 - 11:00 Uhr: Kontak-Tee

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.
Es freuen sich auf Ihr Kommen Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


Sonntag, 27.11.2016, 1. Advent: Wahl zum Kirchengemeinderat (KGR)




Mittwoch, 30.11.2016, 15:00 - 17:00 Uhr: Seniorennachmittag

Logo Wicherngemeinschaftim Haus Billtal


Donnerstag, 01.12.2016, 09:30 - 11:00 Uhr: Kontak-Tee

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.
Es freuen sich auf Ihr Kommen Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


Mittwoch, 21.12.2016, 15:00 - 17:00 Uhr: Seniorennachmittag

Skizze Kircheim Gemeindehaus auf dem Kirchberg


Valid HTML 4.01 TransitionalValid CSS!

Seitenaufrufzähler